10 Gründe, weshalb Sie das Google Panda Update noch nicht überlebt haben…

Als Google Anfang des Jahres das Panda-Update vorgestellt hat, sind einige Websites fürchterlich eingefahren und aus den TOP 10 plötzlich ins Nirvana der TOP 300 – 500 geraten.

Aber kein Mensch sucht mehr wirklich ab Seite 3 oder 4.

Ihre Website ist noch immer relativ gut platziert?
Sie denken, Sie haben das Panda-Update überlebt und überstanden?

Das sind die 10 Gründe, warum Sie sich irren:

    1. Google plant 550 „Verbesserungen“ zum Panda-update. (Quelle: Wired.com)
    2. Relevanz ist wichtig! Tun Sie alles, um die Relevanz Ihrer Website zu verbessern oder die Website wird mit den Updates zu Panda.
    3. Qualität statt Quantität! Mehr Seiten zu einem Thema ist nicht so wertvoll, wie weniger Seiten mit hoher Qualität und Relevanz.
    4. Keine Inhalte mehr auf Farmseiten platzieren! Diese Artikel-Inhalts-Webseiten dienen nur den Firmen, die versprechen, mit kleinem Budget einen riesigen Erfolg zu erhalten.
    5. Social Media ist entscheidend. Je mehr Links und Berichte von Social Media-Seiten kommen, desto besser für die Website.
    6. Weniger Werbeanzeigen auf der Website ist besser! Je weniger Werbeanzeigen auf der Website, desto das Standing der Website.
    7. Ein Bild spricht leider keine Bände. Bilder und Text sollten in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.
    8. Keine Kurzartikel: Kurzartikel mit 200 – 300 Zeichen werden von Google als Schall und Rauch angesehen werden. Verfassen Sie in Blogs besser längere Artikel mit mehr Inhalt. Google wird es belohnen.
    9. Domainalter wird wichtiger. Kaufen Sie sich abgelaufene Domains und nutzen Sie diese. Das Domainalter wird in den Google-Updates zunehmend wichtiger.
    10. Google liebt Video: Was immer es zu sagen gibt, sagen Sie es in Videos und platzieren Sie diese auf Youtube etc. Google liebt Videos und unter den TOP 10 Suchergebnissen sind zahlreiche Videoergebnisse.

Wenn Sie dies beachten und sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen, dann bleibt ihre Website auch nach dem nächsten Google-Update unter den TOP 10. Ansonsten sehen wir uns ab Position 100 🙂

Wie kann ich Ihnen helfen? Schreiben Sie mir.

[si-contact-form form=’2′]