Wie nennt man einen neuen Wixer?

Die größten Firmen haben im internationalen Geschäft Probleme mit Markennamen oder Werbeslogans, die nicht zum Produkt passen.

Man denke da an Mitsubishis Versuch, in Spanien ein Fahrzeug mit dem Namen Pajero (span. ugs. „Wichser“) anzupreisen. Da half es auch nichts, dass man darauf hinweißt, Pajero sei der Name einer südamerikanischen Pampakatze (und was für einer!). Was macht man in so einem Fall? Man benennt das Fahrzeug für andere spanisch-sprechenden Märkte einfach um in Montero (für den südamerikanischen Automarkt).

Aber auch Lada versuchte vergeblich sein Fahrzeug „Nova“ in Südamerika zu platzieren (span. No Va = Fährt nicht).

Fords Pinto erzielte unglaubliche Lacherfolge auf dem brasilianischen Markt. Pinto, der Name des Kleinwagens, wird in Brasilien umgangssprachlich für ein kleines, männliches Geschlechtsteil benutzt.

SONY hieß ursprünglich SONNY, was in Japan so viel heißt, wie „Verluste machen„.

Coca-Cola änderte seinen Schriftzug im chinesischen, weil er für „Wachs im Mund“ bzw. „Beiß in die wächserne Kaulquappe“ (je nach Dialekt) stand. Die jetzt verwendeten Schriftzeichen bedeuten „Glück im Mund“. Da wurde sogar etwas gerettet.

Gar nichts hat ein holländischer Bierbrauer gedacht, als er sein Produkt „Wieckse“ genannt hat. Der Schriftzug macht das Bier nicht appetitlicher.

Was hat das ganze nun mit Internet Marketing zu tun?

Auf den ersten Blick sicherlich nicht viel, denn die Findung und Gestaltung eines Markennamens ist im Prozess des Marketings noch weit vor dem Internet Marketing zu finden.

Auf den zweiten Blick kann man mit einer guten Internet Marketing – Kampagne noch so einiges aus einem schlechten Namen herausholen.

Und auf den Dritten Blick gibt es gerade aus dem Bereich Design heraus ein amerikanisches Unternehmen, dass – zumindest auf deutsch betrachtet – den Vogel abschießt.

Das US-Unternehmen WIX bietet eine Plattform für kleine Unternehmen, die sich eine Flash-Website selbst basteln wollen. Dieses Konstruktionskit bietet zwar keinerlei Möglichkeiten und Maßnahmen für SEO und sonstige Optimierungen, jedoch kann man mit nur wenigen Handgriffen eine ansehnliche Website in Flash gestalten. An die 10 Millionen Websites wurden schon auf www.wix.com hergestellt.

Für uns Deutsche ganz spannend sind die Newsletter von WIX.

Neue Wixer heißen "Wixie Newbie"

Neue Wixer heißen "Wixie Newbie"

Die Mitarbeiter bei WIX heißen „Wix-Team“. Die Internet-Adresse ist i.wix.com = ein neues Produkt von Apple oder für den iPOD („Hey, klasse, das neue iWIX ist da!“).
Und – ich kann es an dieser Stelle auflösen: Einen neuen Wixer nennt man: Wixie Newbie.

Das Beste dabei: Dieses Unternehmen hat endlich einen Weg gefunden, die Schmuddelanzeigen aus dem Internet zu bekommem. Die Premium-Version bietet an „remove WIX Ads“… Na dann.

😀

Soviel zu diesem „Off-Topic“-Thema